Startseite
    Blog
    Rezepte A-Z
    Rezepte Top100
    Rezepte CD
    Rezept suchen
      Backen
      Beilagen
      Brot
      Desserts
      Eierspeisen
      Fischgerichte
      Fleischgerichte
      Geflügelgerichte
      Gemüsegerichte
      Getränke
      Gratins
      Grundlagen
      Kuchen
      Käse
      Marmeladen
      Nudelgerichte
      Reisgerichte
      Salate
      Saucen
      Sonstiges
      Vegetarisch
      Vorspeisen
    Werbebanner
    Impressum


Rezept - Suche: in
Partnerseiten:
  • Tolle Animationen und Gifs
  • Schöne Animationen
  • Rezepte Sammlung
  • Tolle Haushaltstipps

  • Mit unseren leckeren Rezepten kochen wie Lafer, Lichter, Mälzer, Schuhbeck, Rach, Biolek, Oliver, Zacherl und Henssler.
     

    Rezept: Topinambur II, Infos

    Menge: 1



    Zutaten für Rezept Topinambur II, Infos:



      Topinambur

    Topinambur ist eine sehr vielseitig verwendbare Knolle, nahrhaft und

    schmackhaft, mit viel Vitamin B und C sowie Karotin. Topinambur

    empfiehlt sich auch fuer Diabetiker, da er keine Stärke - wie die

    Kartoffel - sondern Inulin (ein stärkeähnliches Kohlehydrat)

    enthält, das von Zuckerkranken gut vertragen wird. Topinambur

    gewinnt daher als 'Kartoffel der Diabetiker' immer grössere

    Bedeutung.



    Erntezeit: November bis April, geerntet wie Kartoffeln. Der

    Topinambur ist frostfest, d.h. man kann die Knollen aus dem Boden

    nehmen, sobald die Erde wieder aufgetaut ist. Der Topinambur sollte

    wegen seiner duennen Schale nicht lange gelagert werden, da er

    schnell seine Feuchtigkeit verliert und runzelig wird.



    Aufbewahren: höchstens eine Woche bei 0 bis 5 GradC. Verliert leicht

    den Wassergehalt und schrumpft daher rasch. In Plastik gelagert,

    schimmeln sie rasch. In Sand vergraben, 1 bis 2 Monate haltbar.



    Vorbereiten: mit Buerste unter fliessendem Wasser waschen. Die Haut

    ist wohlschmeckend und nährstoffreich, kann aber Blähungen

    hervorrufen. Knollen schälen, direkt nach dem Waschen oder nach dem

    Kochen.



    Zubereiten: Roh, Saft, dämpfen, sieden im Wuerzwasser oder im Dampf.



    Topinambur lässt sich auch nach den Rezepten fuer Herbst- und

    Mairueben, Kohlrabi und Knollensellerie, sowie nach sämtlichen

    Kartoffelrezepten zubereiten.



    Passende Kräuter: Kerbel, Meerrettich, Senf, Zitrone.







    Rezept drucken



    Hat dir dieses Gericht geschmeckt und du suchst ein ganz bestimmtes leckeres Koch- oder Backrezept aus unserer Koch-Sammlung ? Dann suche es mit unserer Suchfunktion:

    Rezeptsuche: in






     
     
    (c) 2003-2018 a.pohl