Startseite
    Blog
    Rezepte A-Z
    Rezepte Top100
    Rezept suchen
      Backen
      Beilagen
      Brot
      Desserts
      Eierspeisen
      Fischgerichte
      Fleischgerichte
      Geflügelgerichte
      Gemüsegerichte
      Getränke
      Gratins
      Grundlagen
      Kuchen
      Käse
      Marmeladen
      Nudelgerichte
      Reisgerichte
      Salate
      Saucen
      Sonstiges
      Vegetarisch
      Vorspeisen
    Werbebanner
    Impressum


Rezept - Suche: in
Partnerseiten:
  • Tolle Animationen und Gifs
  • Schöne Animationen
  • Rezepte Sammlung
  • Haushaltstipps

  • Mit unseren leckeren Rezepten kochen wie Lafer, Horst Lichter, Tim Mälzer, Alfons Schuhbeck, Christian Rach, Alfred Biolek, Oliver, Rolf Zacherl und Steffen Henssler.
     

    Rezept: Thueringer Topfwurst-Sauerkraut

    Menge: 1 Keine Angabe



    Zutaten für Rezept Thueringer Topfwurst-Sauerkraut:



    • 800 g Sauerkraut
    • 1 gross. Zwiebel
    • 1 Apfel
    • 25 g Butter
    • 2 klein. Lorbeerblaetter (evtl. mehr)
    • 4 Wacholderbeeren (evtl. mehr)
    • 1 l Apfelsaft
    • 1 l klare Bruehe (instant)
    • 1 Toepfchen Majoran
    • Salz Pfeffer evtl. Zucker
    • 800 g gemischte Wuerste
    • (z. B. geraeucherte Geraer Bockwuerste, kl. geraeucherte Bratwuerste, jeweils ein Ring Hausmacher Blut- und Leberwurst Halberstaedter Ringwurst Stuecke Bierschinken oder Jagdwurst).

    Zwiebel pellen, wuerfeln. Apfel waschen, vierteln, Kerngehäuse

    entfernen und in Scheiben schneiden. Fett in einem Topf auf 3 oder

    Automatik-Kochstelle 8 - 9 erhitzen, Zwiebel darin glasig duensten.

    Sauerkraut, Apfel, Lorbeerblätter, Wacholderbeeren, Apfelsaft, Bruehe

    zufuegen. Majoran waschen, trockentupfen, die Hälfte fein hacken, zum

    Sauerkraut geben. Alles aufkochen, ca. 20 Min. zugedeckt auf 1 oder

    Automatik-Kochstelle 4 - 5 garen. Sauerkraut mit Salz, Pfeffer und

    Zucker abschmecken. Wuerste in das Sauerkraut legen und darin 15 -

    20 Min. garziehen lassen. Auf einer vorgewärmten Platte mit den

    Wuersten anrichten, mit Majoran garnieren. Dazu reicht man

    geriebenen Meerrettich, Senf oder Salzgurken sowie ein deftiges

    Bauernbrot.







    Rezept drucken



    Hat dir dieses Gericht geschmeckt und du suchst ein ganz bestimmtes leckeres Koch- oder Backrezept aus unserer Koch-Sammlung ? Dann suche es mit unserer Suchfunktion:

    Rezeptsuche: in





     
     
    (c) 2003-2022 a.pohl