Startseite
    Blog
    Rezepte A-Z
    Rezepte Top100
    Rezepte CD
    Rezept suchen
      Backen
      Beilagen
      Brot
      Desserts
      Eierspeisen
      Fischgerichte
      Fleischgerichte
      Geflügelgerichte
      Gemüsegerichte
      Getränke
      Gratins
      Grundlagen
      Kuchen
      Käse
      Marmeladen
      Nudelgerichte
      Reisgerichte
      Salate
      Saucen
      Sonstiges
      Vegetarisch
      Vorspeisen
    Werbebanner
    Impressum


Rezept - Suche: in
Partnerseiten:
  • Tolle Animationen und Gifs
  • Schöne Animationen
  • Rezepte Sammlung
  • Tolle Haushaltstipps

  • Mit unseren leckeren Rezepten kochen wie Lafer, Lichter, Mälzer, Schuhbeck, Rach, Biolek, Oliver, Zacherl und Henssler.
     

    Rezept: Rostbraten II.

    Menge: 1 Rezept



    Zutaten für Rezept Rostbraten II.:



    • 2 kg Rostbraten
    • Salz Pfeffer
    • 60 g Butter
    • 100 g Butter
    • 1 gross. Zwiebel; in Scheiben
    • 1 Bd. Suppengruen
    • Neugewuerzkoerner
    • 1 Schwarzbrotrindenstueck
    • Knochenbruehe

    2 kg Rostbraten werden vom Knochen gelöst, am Fettende einigemal

    eingeschnitten, damit sie flach bleiben, geklopft, mit Salz und

    Pfeffer bestreut und in 6 dkg Butter rasch auf beiden Seiten

    angebraten. In eine flache Pfanne gibt man 10 dkg Butter, läßt darin

    eine große, in feine Scheiben geschnittene Zwiebel, je eine kleine

    Wurzel Sellerie, Petersilie und gelbe Ruebe, einige Körnchen Neugewuerz

    und ein Stueckchen Schwarzbrotrinde gelb anlaufen, legt die Rostbraten

    darauf und läßt sie, zugedeckt und zeitweilig etwas Knochenbruehe

    nachgießend, langsam 1 1/2 bis 2 Stunden duensten. Die Rostbraten

    werden herausgenommen, in die vorgewärmten Sturzgläser gefuellt; die

    Sauce wird filtriert, darueber gegossen und 50 Minuten bei 100 Grad

    sterilisiert.



    Beim Anrichten wird die Sauce mit in Butter gar gemachtem Mehl

    gebunden und ueber den Rostbraten nebst Kartoffelködeln oder

    Kartoffeln serviert.



    Quelle: Rex-Kochbuch mit gruendlicher Anleitung zur Bereitung sämtlicher

    : Hauskonserven, von Frau Emilie Lösel, Wanderlehrerin, Aussig

    erfaßt: Sabine Becker, 7. Mai 2000







    Rezept drucken



    Hat dir dieses Gericht geschmeckt und du suchst ein ganz bestimmtes leckeres Koch- oder Backrezept aus unserer Koch-Sammlung ? Dann suche es mit unserer Suchfunktion:

    Rezeptsuche: in






     
     
    (c) 2003-2016 a.pohl