Startseite
    Blog
    Rezepte A-Z
    Rezepte Top100
    Rezepte CD
    Rezept suchen
      Backen
      Beilagen
      Brot
      Desserts
      Eierspeisen
      Fischgerichte
      Fleischgerichte
      Geflügelgerichte
      Gemüsegerichte
      Getränke
      Gratins
      Grundlagen
      Kuchen
      Käse
      Marmeladen
      Nudelgerichte
      Reisgerichte
      Salate
      Saucen
      Sonstiges
      Vegetarisch
      Vorspeisen
    Werbebanner
    Impressum


Rezept - Suche: in
Partnerseiten:
  • Tolle Animationen und Gifs
  • Schöne Animationen
  • Rezepte Sammlung
  • Tolle Haushaltstipps

  • Mit unseren leckeren Rezepten kochen wie Lafer, Lichter, Mälzer, Schuhbeck, Rach, Biolek, Oliver, Zacherl und Henssler.
     

    Rezept: NEUE KARTOFFELN MIT GRUENER SAUCE

    Menge: 6 Portionen



    Zutaten für Rezept NEUE KARTOFFELN MIT GRUENER SAUCE:



    • 700 g Kleine neue Kartoffeln
    • Salz, Pfeffer; weiss
    • 200 g Zuckerschoten
    • 200 g Erbsen (TK)
    • 2 klein. Schalotten
    • 1 Bd. Krauter fuer Frankfurter Gruene Sauce z. B. Petersilie, Dill
    • Borretsch, Pimpinelle, Sauerampfer, Zitronenmelisse, Kerbel
    • 30 g Butter
    • 20 g Mehl
    • 350 ml Milch
    • 350 ml Gemuesefond
    • Zucker
    • 2 El. Zitronensaft
    • 4 (-6) Eier (Kl. M)
    • Ilka Spiess essen & trinken April 2000

    1. Die Kartoffeln mit Schale waschen, in Salzwasser gar kochen,

    pellen und einmal längs durchschneiden. Die Zuckerschoten putzen

    und in kochendem Salzwasser ca. 2-3 Minuten blanchieren, abschrecken,

    abtropfen lassen und halbieren. Die Erbsen auftauen lassen. Die

    Schalotten fein wuerfeln. Die Krauter abzupfen, einige Kerbelzweige

    zum Garnieren beiseite legen, den Rest grob hacken und mit 50-60 ml

    kaltem Wasser in einen hohen Ruehrbecher geben und mit dem

    Schneidstab fein puerieren.



    2. Butter in einem flachen grossen Topf erhitzen. Die Schalotten

    unter Ruehren darin anduensten. Mit Mehl bestäuben und etwas

    anduensten. Milch und Fond dazugeben und mit einem Schneebesen

    glattruehren. Dann bei mittlerer Hitze ca. 5-7 Minuten kochen. Dabei

    öfter umruehren. Herzhaft mit Salz, Pfeffer, l Prise Zucker und

    Zitronensaft wuerzen. Inzwischen die Eier in kochendem Wasser 8-9

    Minuten kochen, abschrecken und pellen.



    3. Das Kräuterpueree unter die Sauce ruehren und mit dem

    Schneidstab kurz puerieren. Dann die Kartot'felhälften,

    Zuckerschoten und Erbsen hineingeben und bei milder Hitze 5-7

    Minuten darin erhitzen. Die Eier längs halbieren und zum Ragout

    servieren. Mit restlichem Kerbel garnieren.



    Zubereitungszeit: l Stunde



    : Pro Portion (bei 6 Portionen)

    : 16 g E, 13 g F, 27 g KH = 296 kcal (1242 kJ)







    Rezept drucken



    Hat dir dieses Gericht geschmeckt und du suchst ein ganz bestimmtes leckeres Koch- oder Backrezept aus unserer Koch-Sammlung ? Dann suche es mit unserer Suchfunktion:

    Rezeptsuche: in






     
     
    (c) 2003-2016 a.pohl