Startseite
    Blog
    Rezepte A-Z
    Rezepte Top100
    Rezept suchen
      Backen
      Beilagen
      Brot
      Desserts
      Eierspeisen
      Fischgerichte
      Fleischgerichte
      Geflügelgerichte
      Gemüsegerichte
      Getränke
      Gratins
      Grundlagen
      Kuchen
      Käse
      Marmeladen
      Nudelgerichte
      Reisgerichte
      Salate
      Saucen
      Sonstiges
      Vegetarisch
      Vorspeisen
    Werbebanner
    Impressum


Rezept - Suche: in
Partnerseiten:
  • Tolle Animationen und Gifs
  • Schöne Animationen
  • Rezepte Sammlung
  • Haushaltstipps

  • Mit unseren leckeren Rezepten kochen wie Lafer, Horst Lichter, Tim Mälzer, Alfons Schuhbeck, Christian Rach, Alfred Biolek, Oliver, Rolf Zacherl und Steffen Henssler.
     

    Rezept: Maiskolben in Honig gebacken

    Menge: 1 keine Angabe vorh.



    Zutaten für Rezept Maiskolben in Honig gebacken:



      ein bis zwei Maiskolben (Frischware), Butter Honig und Salz

    Die Maiskolben werden etwa zehn bis zwölf Minuten in Salzwasser

    gegart, herausgenommen und beiseitegestellt. In einer Pfanne zerlasst

    ihr Butter, nicht zu knapp, und streicht mit einem Haushaltspinsel

    oder Spachtel jeweils einen guten Esslöffel fluessigen Honig ueber

    die Maiskolben. Das läuft natuerlich herunter, und beim Braten muesst

    ihr deshalb die Kolben ab und an mal wenden oder drehen. Wichtig

    ist, die Kolben, um der uebermässigen Honigsuesse einen kleinen Akzent

    zu geben, die Maiskolben mit je einer knappen Prise Salz zu wuerzen.

    Dann werden die Dinger bei mittlerer Hitze so eine Viertelstunde

    oder mehr gebraten, bis das Honigfett ein wenig karamelisiert, aber

    nicht zu braun wird, sonst wird es leicht bitter. Wir haben Reis

    und Hähnchen (mitgebracht und nachgebacken, weil es etwas einfacher

    ist) dazu gegessen. Das Rezept kommt von unserer Freundin Ingrid,

    die im Fruehjahr ihre bis dahin geordnete handschriftliche

    Rezeptsammlung zur Veröffentlichung freigeben will - mal sehen, ob es

    klappt...



    ** Aus der Rezeptsammlung von Andreas Kohout

    vom 04.12.1993







    Stichworte: Andreas, Mais, Gemuesegerichte







    Rezept drucken



    Hat dir dieses Gericht geschmeckt und du suchst ein ganz bestimmtes leckeres Koch- oder Backrezept aus unserer Koch-Sammlung ? Dann suche es mit unserer Suchfunktion:

    Rezeptsuche: in





     
     
    (c) 2003-2021 a.pohl