Startseite
    Blog
    Rezepte A-Z
    Rezepte Top100
    Rezept suchen
      Backen
      Beilagen
      Brot
      Desserts
      Eierspeisen
      Fischgerichte
      Fleischgerichte
      Geflügelgerichte
      Gemüsegerichte
      Getränke
      Gratins
      Grundlagen
      Kuchen
      Käse
      Marmeladen
      Nudelgerichte
      Reisgerichte
      Salate
      Saucen
      Sonstiges
      Vegetarisch
      Vorspeisen
    Werbebanner
    Impressum


Rezept - Suche: in
Partnerseiten:
  • Tolle Animationen und Gifs
  • Schöne Animationen
  • Rezepte Sammlung
  • Haushaltstipps

  • Mit unseren leckeren Rezepten kochen wie Lafer, Horst Lichter, Tim Mälzer, Alfons Schuhbeck, Christian Rach, Alfred Biolek, Oliver, Rolf Zacherl und Steffen Henssler.
     

    Rezept: Linsen nach Tessiner Art

    Menge: 4 Portionen



    Zutaten für Rezept Linsen nach Tessiner Art:



    • 2 Tomaten
    • 1 Knollensellerie
    • 1 groß. Karotte
    • 1 mittl. Zwiebel
    • 1 El. Butter
    • 300 g Gruene oder braune Linsen
    • 150 ml Merlot; oder ein anderer kraeftiger Rotwein
    • 150 ml Bouillon
    • 4 Luganighe; oder ersatzweise Schweins-Cipollata oder
    • Bauernbratwuerste
    • 1 El. Oel
    • Salz, Schwarzer Pfeffer

    Tomaten kurz in kochendes Wasser tauchen, häuten und klein schneiden.

    Sellerie und Karotte schälen und in kleinste Wuerfelchen schneiden.

    Die Zwiebel schälen und fein hacken.



    In einer mittleren Pfanne die Butter schmelzen. Zwiebel, Sellerie und

    Karotte darin anduensten. Die Linsen beifuegen. Mit Wein und Bouillon

    ablöschen. Die Tomaten beifuegen. Alles zugedeckt weich schmoren.



    Die genaue Kochzeit hängt von der verwendeten Linsensorte ab: gruene

    Linsen haben dreissig bis fuenfunddreißig Minuten, braune Linsen

    fuenfzig bis fuenfundsiebzig Minuten.



    Inzwischen die Luganighe im heißen Oel beidseitig schön braun

    braten. Etwa fuenfzehn Minuten vor Ende der Kochzeit der Linsen die

    Wuerste auf das Gericht legen und mitschmoren.



    Vor dem Servieren die Linsen mit Salz und Pfeffer abschmecken.













    Rezept drucken



    Hat dir dieses Gericht geschmeckt und du suchst ein ganz bestimmtes leckeres Koch- oder Backrezept aus unserer Koch-Sammlung ? Dann suche es mit unserer Suchfunktion:

    Rezeptsuche: in





     
     
    (c) 2003-2022 a.pohl