Startseite
    Blog
    Rezepte A-Z
    Rezepte Top100
    Rezept suchen
      Backen
      Beilagen
      Brot
      Desserts
      Eierspeisen
      Fischgerichte
      Fleischgerichte
      Geflügelgerichte
      Gemüsegerichte
      Getränke
      Gratins
      Grundlagen
      Kuchen
      Käse
      Marmeladen
      Nudelgerichte
      Reisgerichte
      Salate
      Saucen
      Sonstiges
      Vegetarisch
      Vorspeisen
    Werbebanner
    Impressum


Rezept - Suche: in
Partnerseiten:
  • Tolle Animationen und Gifs
  • Schöne Animationen
  • Rezepte Sammlung
  • Haushaltstipps

  • Mit unseren leckeren Rezepten kochen wie Lafer, Horst Lichter, Tim Mälzer, Alfons Schuhbeck, Christian Rach, Alfred Biolek, Oliver, Rolf Zacherl und Steffen Henssler.
     

    Rezept: Linsen mit Spinat und Ingwer (Sag aur adrak ki dal)

    Menge: 4



    Zutaten für Rezept Linsen mit Spinat und Ingwer (Sag aur adrak ki dal):



    • 200 g Gruene Linsen
    • 750 ml Wasser
    • 500 g Frischer Spinat
    • 6 El. Pflanzenoel
    • 2 Scharfe gruene Chilis fein gehackt
    • 1 Tl. Ingwer; fein gerieben
    • 10 El. Koriandergruen; gehackt
    • 2 El. Zitronensaft
    • Schwarzer Pfeffer
    • 2 Tl. Salz


    Die Linsen verlesen, waschen und abtropfen lassen. Den Spinat putzen,

    waschen und hacken.



    In einem schweren Topf Wasser zum Kochen bringen und die Linsen

    hineingeben. Zudecken und bei geringer Hitze eine Stunde köcheln

    lassen.



    Im einem grossen, schweren Topf das Oel bei mittlerer Hitze Wärme

    erhitzen. Die Chilis und den Ingwer in das heisse Oel geben,

    umruehren und etwa 10 Sekunden anduensten. Den Spinat und den

    Koriander zugeben. Unter Ruehren kochen, bis der Spinat

    zusammenfällt.



    Die gekochten Linsen und Salz zufuegen. Gut vermischen und zum Kochen

    bringen. Anschliessend zudecken und bei schwacher Hitze 25 Minuten

    garen lassen.



    Pfeffer und Zitronensaft hineingeben, gut durchruehren und alles

    nochmals ohne Deckel fuenf Minuten kochen. Vor dem Servieren

    abschmecken.



    Zu Geschmorten Rindfleisch mit Joghurt oder Lammfleisch mit Zwiebeln.







    Rezept drucken



    Hat dir dieses Gericht geschmeckt und du suchst ein ganz bestimmtes leckeres Koch- oder Backrezept aus unserer Koch-Sammlung ? Dann suche es mit unserer Suchfunktion:

    Rezeptsuche: in





     
     
    (c) 2003-2022 a.pohl