Startseite
    Blog
    Rezepte A-Z
    Rezepte Top100
    Rezept suchen
      Backen
      Beilagen
      Brot
      Desserts
      Eierspeisen
      Fischgerichte
      Fleischgerichte
      Geflügelgerichte
      Gemüsegerichte
      Getränke
      Gratins
      Grundlagen
      Kuchen
      Käse
      Marmeladen
      Nudelgerichte
      Reisgerichte
      Salate
      Saucen
      Sonstiges
      Vegetarisch
      Vorspeisen
    Werbebanner
    Impressum


Rezept - Suche: in
Partnerseiten:
  • Tolle Animationen und Gifs
  • Schöne Animationen
  • Rezepte Sammlung
  • Haushaltstipps

  • Mit unseren leckeren Rezepten kochen wie Lafer, Horst Lichter, Tim Mälzer, Alfons Schuhbeck, Christian Rach, Alfred Biolek, Oliver, Rolf Zacherl und Steffen Henssler.
     

    Rezept: Junges Gemuese mit Frischkaese-Fuellung

    Menge: 4



    Zutaten für Rezept Junges Gemuese mit Frischkaese-Fuellung:



    • 8 klein. Paprikaschoten
    • 4 Fleischtomaten
    • 2 Becher Frischkaese mit Kraeutern (300g)
    • 3 Eier
    • 10 Schwarze Oliven; entsteint
    • 1 El. Kapern
    • 1 l Gemuesebruehe
    • 2 Fruehlingszwiebeln
    • Jodsalz Weisser Pfeffer a.d.M. Olivenoel zum Braten

    Paprikaschoten quer halbieren, Kerne und weisse Zwischenwände entfernen, in

    kochender Gemuesebruehe 3 Min. blanchieren. Mit einem Schaumlöffel

    herausnehmen und mit kaltem Wasser abschrecken. Von den Tomaten einen Deckel

    abschneiden, mit einem Löffel vorsichtig aushöhlen und mit Jodsalz und

    Pfeffer ausstreuen. Fuer die Fuellung Oliven kleinschneiden,

    Fruehlingszwiebeln putzen und waschen, in feine Ringe schneiden. Frischkäse

    mit Eiern, Oliven, Fruehlingszwiebeln und den kapern verruehren, mit Pfeffer

    abschmecken und in das Gemuese fuellen. Bei den Tomaten den Deckel aufsetzen.

    Olivenöl in einem breiten Topf erhitzen, Gemuese hineingeben und mit etwas

    Gemuesebruehe bei mittlerer Hitze 10 Min. duensten. Dazu passen Reis oder

    Petersilienkartoffeln.



    Nährwerte pro Person:

    :Kilokalorien: 498

    :Kilojoule: 2089

    :Eiweiss/g: 20

    :Kohlenhydrate/g: 18

    :Fett/g: 38

    :Ballaststoffe/g:

    :Broteinheiten: 1,5

    :Zubereitungszeit: ca.

    :Garzeit: ca.







    Rezept drucken



    Hat dir dieses Gericht geschmeckt und du suchst ein ganz bestimmtes leckeres Koch- oder Backrezept aus unserer Koch-Sammlung ? Dann suche es mit unserer Suchfunktion:

    Rezeptsuche: in





     
     
    (c) 2003-2021 a.pohl