Startseite
    Blog
    Rezepte A-Z
    Rezepte Top100
    Rezept suchen
      Backen
      Beilagen
      Brot
      Desserts
      Eierspeisen
      Fischgerichte
      Fleischgerichte
      Geflügelgerichte
      Gemüsegerichte
      Getränke
      Gratins
      Grundlagen
      Kuchen
      Käse
      Marmeladen
      Nudelgerichte
      Reisgerichte
      Salate
      Saucen
      Sonstiges
      Vegetarisch
      Vorspeisen
    Werbebanner
    Impressum


Rezept - Suche: in
Partnerseiten:
  • Tolle Animationen und Gifs
  • Schöne Animationen
  • Rezepte Sammlung
  • Haushaltstipps

  • Mit unseren leckeren Rezepten kochen wie Lafer, Horst Lichter, Tim Mälzer, Alfons Schuhbeck, Christian Rach, Alfred Biolek, Oliver, Rolf Zacherl und Steffen Henssler.
     

    Rezept: JAKOBSMUSCHELN AUF SAUERKRAUT MIT SAFRANSAUCE

    Menge: 1 kuchen



    Zutaten für Rezept JAKOBSMUSCHELN AUF SAUERKRAUT MIT SAFRANSAUCE:



    • 250 g Mehl
    • Mehl; fuer die Form
    • 50 g Zucker
    • 1 Prise Salz
    • 10 g Kakaopulver
    • 50 g Zartbitter-Kuvertuere
    • 1 Ei
    • 125 g Butter
    • Butter; fuer die Form
    • 2 mittl. Quitten
    • 1 Zitrone; Saft
    • 70 g Zucker
    • 150 g Creme fraiche
    • 3 Eier
    • 1 Vanilleschote;ausgeschabtes Mark
    • 1 Tl. Speisestaerke
    • 100 ml Wasser


    1. Fuer den Teig Mehl, Zucker, Salz und Kakaopulver auf die

    Arbeitsfläche geben. Die Kuvertuere im Blitzhacker fein zerhacken und

    zum Mehl geben. Ei in die Mitte, Butter in Flöckchen auf den Rand

    geben und alles grob durchhacken. Mit den Händen zu einem Teig

    verkneten, in Kuehlfolie wickeln, zwei Stunden im Kuehlschrank ruhen

    lassen.



    2. Die Quitten schälen, vierteln, Kerngehäuse und Bluetenansätze

    herausschneiden und die Quitten in Scheibchen schneiden. Zugedeckt in

    einer Stielkasserole mit Wasser, Zitronensaft, 2/7 des Zuckers 15

    Minuten bei Mittelhitze vorgaren. Fluessigkeit abgießen und Fruechte

    abkuehlen lassen.



    3. Backform (flach, rund mit herausnehmbaren Boden, 30cm Durchmesser)

    einfetten und mit Mehl ausstäuben. Elektro-Ofen auf 200 oC vorheizen.

    Teig zwischen zwei Lagen Klarsichtfolie in Formgröße ausrollen, in

    die Form legen, den Rand hochziehen. Mit der Gabel einstechen. Auf

    der mittleren Schiene des Backofens 15 Minuten vorbacken (Gas: Stufe

    3-4)



    4. Fuer den Guß die Creme fraiche mit Eiern, restlichem Zucker,

    Vanillemark und Speisestärke verquirlen. Quittenscheibchen

    fächerartig auf den Boden legen, Guß darueber geben. Weitere 20 Miuten

    backen, abgekuehlt servieren.







    Rezept drucken



    Hat dir dieses Gericht geschmeckt und du suchst ein ganz bestimmtes leckeres Koch- oder Backrezept aus unserer Koch-Sammlung ? Dann suche es mit unserer Suchfunktion:

    Rezeptsuche: in





     
     
    (c) 2003-2021 a.pohl