Startseite
    Blog
    Rezepte A-Z
    Rezepte Top100
    Rezept suchen
      Backen
      Beilagen
      Brot
      Desserts
      Eierspeisen
      Fischgerichte
      Fleischgerichte
      Geflügelgerichte
      Gemüsegerichte
      Getränke
      Gratins
      Grundlagen
      Kuchen
      Käse
      Marmeladen
      Nudelgerichte
      Reisgerichte
      Salate
      Saucen
      Sonstiges
      Vegetarisch
      Vorspeisen
    Werbebanner
    Impressum


Rezept - Suche: in
Partnerseiten:
  • Tolle Animationen und Gifs
  • Schöne Animationen
  • Rezepte Sammlung
  • Haushaltstipps

  • Mit unseren leckeren Rezepten kochen wie Lafer, Horst Lichter, Tim Mälzer, Alfons Schuhbeck, Christian Rach, Alfred Biolek, Oliver, Rolf Zacherl und Steffen Henssler.
     

    Rezept: INDISCHE PILZPFANNE

    Menge: 1 Rezept



    Zutaten für Rezept INDISCHE PILZPFANNE:



    • 200 g Kleine Champignons
    • 200 g Shiitake-Pilze
    • 1 Duenne Lauchstange
    • 1 klein. Gruene Paprikaschote
    • 1 Rote Paprikaschote
    • 1 klein. Gruene Peperoni
    • 1 mittl. Tomate
    • 1 Knoblauchzehe
    • 1 Bd. Koriandergruen nach Geschmack
    • 2 Tl. Korianderkoerner
    • 4 El. Pflanzenoel zum Braten
    • 1 Tl. Kreuzkuemmel
    • 2 El. Joghurt
    • 1 Tl. Kurkumapulver
    • 2 Prise Chilipulver
    • Salz Ilka Spiess Alfred Biolek Meine neuen Rezepte

    Die Pilze trocken (mit einem Pinsel) putzen, die Stielenden

    abschneiden, die Pilze halbieren.



    Den Lauch putzen, gruendlich waschen und den weissen und hellgruenen

    Teil in 3 mm duenne Scheiben schneiden.



    Die Paprikaschoten waschen, putzen und entkernen, die Schoten in 1/2

    cm breite Streifen schneiden. Peperoni entkernen und fein hacken.

    Die Tomate ueberbruehen, häuten und wuerfeln. Den Knoblauch pellen

    und mit Presse bereitlegen.



    Das Koriandergruen waschen, trocknen und einen Teil der Blätter

    fein Hacken.



    Die Korianderkörner im Mörser zerstossen. In einem Wok oder einer

    Pfanne das Oel erhitzen. Korianderkörner und Kreuzkuemmel kurz

    anrösten.



    Die Pilze, Paprikastreifen, Lauch und den Joghurt untermischen. Den

    Knoblauch dazupressen und 2 bis 3 Minuten kräftig Kochen lassen.

    Unter Ruehren Kurkuma, Chilipulver und Salz, Tomaten- Wuerfel und

    gehackte Peperoni zugeben, bei mittlerer Hitze 10 Minuten kochen.

    Dabei soll viel Pilzfluessigkeit verdampfen.



    Zum Servieren die gehackten Korianderblätter unterruehren und die

    Pilzpfanne mit ganzen Blättchen garnieren.



    Mit Pita-Brot oder Reis auftragen.







    Rezept drucken



    Hat dir dieses Gericht geschmeckt und du suchst ein ganz bestimmtes leckeres Koch- oder Backrezept aus unserer Koch-Sammlung ? Dann suche es mit unserer Suchfunktion:

    Rezeptsuche: in





     
     
    (c) 2003-2022 a.pohl