Startseite
    Blog
    Rezepte A-Z
    Rezepte Top100
    Rezept suchen
      Backen
      Beilagen
      Brot
      Desserts
      Eierspeisen
      Fischgerichte
      Fleischgerichte
      Geflügelgerichte
      Gemüsegerichte
      Getränke
      Gratins
      Grundlagen
      Kuchen
      Käse
      Marmeladen
      Nudelgerichte
      Reisgerichte
      Salate
      Saucen
      Sonstiges
      Vegetarisch
      Vorspeisen
    Werbebanner
    Impressum


Rezept - Suche: in
Partnerseiten:
  • Tolle Animationen und Gifs
  • Schöne Animationen
  • Rezepte Sammlung
  • Tolle Haushaltstipps

  • Mit unseren leckeren Rezepten kochen wie Lafer, Lichter, Mälzer, Schuhbeck, Rach, Biolek, Oliver, Zacherl und Henssler.
     

    Rezept: Gefuellte Champignons III

    Menge: 1 keine Angabe vorh.



    Zutaten für Rezept Gefuellte Champignons III:



      8 grosse Champignons pro Person (kommt auf die Groesse der Pilze an und auf den Hunger der Personen)
    • 60 g Butter
    • 150 g Hackfleisch
    • 1 klein. Zwiebel
    • 1 Bd. Petersilie
    • 1 Ei
    • 1 Tl. Salz
    • frisch gem. Pfeffer
    • 1 Prise Rosenpaprika
    • 1 Tl. scharfer Senf
    • 1 Prise Oregano
    • 1 Tl. Thymian
    • 2 El. Tomatenketchup
    • 1 Tl. Worcestershiresauce 2 Knoblauchzehen (schmeckt auch ohne aber wer es


    1. Champignons kurz waschen und die Stiele ausbrechen. Evtl. die Huete

    mit einem Spitzen Messer weiter aushöhlen, damit die Fuellung Platz

    hat. Nicht halbieren, die Pilzhuete werden wie kleine Schalen

    verwendet.



    2. Das Hackfleisch mit der sehr feingehackten Zwiebel, der gewiegten

    Petersilie, dem ei und den Gewuerzen gut vermischen.



    3. Die Champignon-Huete mit der Fleischmasse reichlich fuellen, etwa

    1 Tl. Fuellung pro Pilz. Eine feuerfeste Form dick ausbuttern und die

    Pilze nebeneinander hineinsetzten.



    4. Aus Ketchup, Worcestershirsauce und geriebenem Knoblauch eine Sauce

    ruehren und ueber die Pilze verteilen. Zuletzt Butterflöckchen

    daraufsetzten. Im vorgeheizten Backofen braten.



    Am besten passt guter Rotwein und Französisches Weissbrot dazu



    Vorbereitungszeit ca. 20 min.

    Backzeit ca. 30 min. bei 200CGrad





    Rezept drucken



    Hat dir dieses Gericht geschmeckt und du suchst ein ganz bestimmtes leckeres Koch- oder Backrezept aus unserer Koch-Sammlung ? Dann suche es mit unserer Suchfunktion:

    Rezeptsuche: in






     
     
    (c) 2003-2018 a.pohl