Startseite
    Blog
    Rezepte A-Z
    Rezepte Top100
    Rezept suchen
      Backen
      Beilagen
      Brot
      Desserts
      Eierspeisen
      Fischgerichte
      Fleischgerichte
      Geflügelgerichte
      Gemüsegerichte
      Getränke
      Gratins
      Grundlagen
      Kuchen
      Käse
      Marmeladen
      Nudelgerichte
      Reisgerichte
      Salate
      Saucen
      Sonstiges
      Vegetarisch
      Vorspeisen
    Werbebanner
    Impressum


Rezept - Suche: in
Partnerseiten:
  • Tolle Animationen und Gifs
  • Schöne Animationen
  • Rezepte Sammlung
  • Haushaltstipps

  • Mit unseren leckeren Rezepten kochen wie Lafer, Horst Lichter, Tim Mälzer, Alfons Schuhbeck, Christian Rach, Alfred Biolek, Oliver, Rolf Zacherl und Steffen Henssler.
     

    Rezept: Gebratene Gaenseleber mit Champignons in Balsamico...

    Menge: 4 Portionen



    Zutaten für Rezept Gebratene Gaenseleber mit Champignons in Balsamico...:



    • 600 g frische Gaenseleber
    • 8 Champignons (gesaeubert und blaettrig geschnitten)
    • 2 rote Zwiebeln
    • 2 Fleischtomaten
    • 1 El. Schnittlauchroellchen
    • Speiseoel
    • 2 El. Balsamico-Essig
    • Salz weisser Pfeffer
    • 750 g auf herkoemmliche Art fertig gekochter Rotkohl
    • 1 Tas. Schattenmorellen aus dem Glas
    • 6 Kartoffelkloesse
    • Butter

    Die Gänseleber (Sie können auch andere Gefluegelleber verwenden)

    von grossen Adern und Sehnen befreien. Die Zwiebeln schälen und in

    sehr feine Wuerfel schneiden. Die Tomaten mit dem Messer oben ueber

    Kreuz einritzen, kurz in kochendes Wasser tauchen, die Haut

    abziehen, halbieren, entkernen und in feine Wuerfel schneiden.



    Nun in der heissen Pfanne mit etwas Speiseöl die mit Salz und

    Pfeffer gewuerzten Leber-Scheiben von beiden Seiten je eine knappe

    Minute anbraten, dann die Zwiebeln hinzugeben. Kurz anziehen lassen,

    dann kommen die Tomatenwuerfel, die Champignonscheiben und die

    Schnittlauchröllchen dazu. Alles kurz anschwitzen, dann mit

    Balsamico-Essig ablöschen und mit Pfeffer und Salz nachschmecken.



    Den bereits fertig zubereiteten Rotkohl mit den Schattenmorellen

    vermischen. Die erkalteten Kartoffelklösse in Scheiben schneiden;

    diese in Butter von beiden Seiten braten. Salzen und pfeffern.



    O-Titel:

    Gebratene Gänseleber mit Champignons in Balsamico-Vinaigrette mit

    Kirschrotkraut und gebratenen Kartoffelklössen



    http://www.wdr.de/tv/aks/krisenkochtipp/themen/g/gänseleber.html



    :Stichwort : Gefluegel

    :Stichwort : Leber

    :Stichwort : Gans

    :Stichwort : Rotkohl

    :Stichwort : Kloss

    :Erfasser : Christina Philipp

    :Erfasst am : 16.11.2000

    :Letzte Aenderung: 16.11.2000

    :Quelle : WDR Spitzenkochtipp,

    :Quelle : Aktuelle Stunde, 16.11.2000;

    :Quelle : zubereitet von Kuechenchef Walter Stemberg im

    :Quelle : Haus Stemberg in Velbert-Neviges







    Rezept drucken



    Hat dir dieses Gericht geschmeckt und du suchst ein ganz bestimmtes leckeres Koch- oder Backrezept aus unserer Koch-Sammlung ? Dann suche es mit unserer Suchfunktion:

    Rezeptsuche: in





     
     
    (c) 2003-2022 a.pohl