Startseite
    Blog
    Rezepte A-Z
    Rezepte Top100
    Rezept suchen
      Backen
      Beilagen
      Brot
      Desserts
      Eierspeisen
      Fischgerichte
      Fleischgerichte
      Geflügelgerichte
      Gemüsegerichte
      Getränke
      Gratins
      Grundlagen
      Kuchen
      Käse
      Marmeladen
      Nudelgerichte
      Reisgerichte
      Salate
      Saucen
      Sonstiges
      Vegetarisch
      Vorspeisen
    Werbebanner
    Impressum


Rezept - Suche: in
Partnerseiten:
  • Tolle Animationen und Gifs
  • Schöne Animationen
  • Rezepte Sammlung
  • Haushaltstipps

  • Mit unseren leckeren Rezepten kochen wie Lafer, Horst Lichter, Tim Mälzer, Alfons Schuhbeck, Christian Rach, Alfred Biolek, Oliver, Rolf Zacherl und Steffen Henssler.
     

    Rezept: Fenchel mit Mornaysauce

    Menge: 1 Keine Angabe



    Zutaten für Rezept Fenchel mit Mornaysauce:



      Fuer 4 Personen
    • 4 gross. Fenchelknollen mit Gruen
    • (etwa 1 kg) Salz
    • 2 El. Zitronensaft
    • 2 El. Butter und
    • Butter fuer die Form und fuer die Floeckchen
    • 2 gestr. El. Mehl
    • 1 l Milch
    • 150 g frisch geriebener Gruyère
    • 1 Eigelb
    • Pfeffer fadM. Muskatnuß, frisch gerieben
    • 150 g gekochter Schinken
    • Semmelbroesel zum Bestreuen

    1. Fenchel putzen, das Gruen beiseite legen, Fenchel längs vierteln,

    eventuell den harten Strunk herausschneiden.

    2. Wenig Salzwasser mit Zitronensaft zum Kochen bringen, den Fenchel

    darin 10 bis 12 Minuten zugedeckt garen.

    3. Fuer die Sauce: Butter schmelzen. Das Mehl unter Ruehren darin

    anschwitzen, die Milch nach und nach dazugießen, dann 10 Minuten

    leise kochen lassen. Den Topf vom Herd nehmen und den Gruyère

    unterruehren. Mit dem Eigelb legieren, mit Salz, Pfeffer und Muskatnuß

    wuerzen. Das Fenchelgruen fein hacken und dazugeben.

    4. Eine ofenfeste Form buttern, die Fenchelviertel gut abgetropft

    hineinlegen, den Schinken wuerfeln und dazwischenstreuen. Alles mit der

    Sauce begießen. Mit Semmelbröseln bestreuen, mit Butterflöckchen

    belegen. Im vorgeheizten Backofen bei 200 bis 250°C etwa 25 Minuten

    ueberbacken. Die Butterbrösel sollen gut gebräunt sein.

    Dazu passen Petersilienkartoffeln.







    Rezept drucken



    Hat dir dieses Gericht geschmeckt und du suchst ein ganz bestimmtes leckeres Koch- oder Backrezept aus unserer Koch-Sammlung ? Dann suche es mit unserer Suchfunktion:

    Rezeptsuche: in





     
     
    (c) 2003-2021 a.pohl