Startseite
    Blog
    Rezepte A-Z
    Rezepte Top100
    Rezept suchen
      Backen
      Beilagen
      Brot
      Desserts
      Eierspeisen
      Fischgerichte
      Fleischgerichte
      Geflügelgerichte
      Gemüsegerichte
      Getränke
      Gratins
      Grundlagen
      Kuchen
      Käse
      Marmeladen
      Nudelgerichte
      Reisgerichte
      Salate
      Saucen
      Sonstiges
      Vegetarisch
      Vorspeisen
    Werbebanner
    Impressum


Rezept - Suche: in
Partnerseiten:
  • Tolle Animationen und Gifs
  • Schöne Animationen
  • Rezepte Sammlung
  • Haushaltstipps

  • Mit unseren leckeren Rezepten kochen wie Lafer, Horst Lichter, Tim Mälzer, Alfons Schuhbeck, Christian Rach, Alfred Biolek, Oliver, Rolf Zacherl und Steffen Henssler.
     

    Rezept: Auberginen-Roellchen

    Menge: 1 keine Angabe vorh.



    Zutaten für Rezept Auberginen-Roellchen:



    • 2 St laengliche Auberginen; 500 g
    • 1 Tl. Salz
    • 50 g Butter; (1)
    • 1 St Gemuesezwiebel
    • 250 g Champignons; frisch
    • 250 g Rinderhackfleisch
    • 30 g Butter; (2)
    • 1 l Sahne
    • 1 Tl. Salz
    • 1 Tl. Pfeffer; gehaeuft
    • 1 Tl. Kraeuter der Provence
    • 3 El. Tomatenmark
    • 200 g Pikantje van Gouda
    • 1 Bd. Petersilie; nach Belieben


    Die Auberginen waschen, längs in 1/2cm dicke Scheiben

    schneiden. Alle Scheiben salzen, wieder als Frucht

    zusammensetzen und festdruecken. Eine halbe Stunde ziehen

    lassen. Dadurch werden den Auberginen Bitterstoffe und Wasser

    entzogen. Anschliessend kalt abspuelen und mit Kuechenpapier

    trocknen. Auf ein gebuttertes (1) Backblech legen und ebenfalls

    mit Butter (1) bestreichen. Bei 180 Grad 12-15 Minuten backen,

    bis sie weich sind.



    Zwiebeln schälen und Pilze putzen. Beides fein hacken. Das

    Hackfleisch mit den Zwiebeln in der Butter (2) bröselig braten.

    Pilze kurz mitbraten. Die Sahne zugiessen. Mit Salz, Pfeffer,

    Kräuter und Tomatenmark wuerzen. Die Sauce bei milder Hitze

    einkochen lassen, bis sie ganz dick ist.



    Die Auberginenscheiben mit der Fuellung bestreichen, aufrollen

    und mit Zahnstochern feststecken. In eine flache Auflaufform

    setzen und mit frischgeriebenem Käse bestreuen. Bei 220 Grad

    10-12 Minuten ueberbacken. Nach Belieben mit Petersilie

    bestreuen.







    Rezept drucken



    Hat dir dieses Gericht geschmeckt und du suchst ein ganz bestimmtes leckeres Koch- oder Backrezept aus unserer Koch-Sammlung ? Dann suche es mit unserer Suchfunktion:

    Rezeptsuche: in





     
     
    (c) 2003-2022 a.pohl