Startseite
    Blog
    Rezepte A-Z
    Rezepte Top100
    Rezept suchen
      Backen
      Beilagen
      Brot
      Desserts
      Eierspeisen
      Fischgerichte
      Fleischgerichte
      Geflügelgerichte
      Gemüsegerichte
      Getränke
      Gratins
      Grundlagen
      Kuchen
      Käse
      Marmeladen
      Nudelgerichte
      Reisgerichte
      Salate
      Saucen
      Sonstiges
      Vegetarisch
      Vorspeisen
    Werbebanner
    Impressum


Rezept - Suche: in
Partnerseiten:
  • Tolle Animationen und Gifs
  • Schöne Animationen
  • Rezepte Sammlung
  • Tolle Haushaltstipps

  • Mit unseren leckeren Rezepten kochen wie Lafer, Lichter, Mälzer, Schuhbeck, Rach, Biolek, Oliver, Zacherl und Henssler.
     

    Rezept: Entenbrust mit Aepfeln - Magrets de Canard aux Pommes

    Menge: 4 Portionen



    Zutaten für Rezept Entenbrust mit Aepfeln - Magrets de Canard aux Pommes:



    • 2 Entenbrueste a 350-400 g
    • 4 Aepfel (bevorzugt Reine des Reinettes)
    • 1 Zitrone: Saft
    • 8 gross. Schalotten
    • Salz Pfeffer Aperitifwein, suess (Banyuls, Floc de Gascogne, Pineau de Charente)
    • 1 Tl. Zucker
    • Petra Holzapfel

    Die Schalotten pellen und der Länge nach in Spalten schneiden. Die

    Aepfel vierteln, Kerngehäuse und Schale abschneiden und dreimal

    längs halbieren. Die Apfelspalten mit Zitronensaft beträufeln.



    Die Entenbrueste mit der Fettseite nach unten auf ein Brett legen, die

    sichtbaren Fettschichten der Ente schräg nach innen abschneiden, so

    dass eine Haut/Fettschicht stehen bleibt, die schmaler ist als das

    Brustfleisch. Diese Fettschicht mit einem scharfen Messer so

    einkerben, dass kleine Quadrate entstehen. Die Brueste kräftig

    salzen und pfeffern.



    Den Backofen auf 100GradC vorheizen, eine Platte in den Ofen stellen.



    Das abgeschnittene Entenfett in einer Stahlpfanne auslassen, die

    Grieben entfernen. Im heissen Entenfett die Brueste mit der

    Fettschicht nach unten etwa 6 Minuten anbraten, dann umdrehen und auf

    der Fleischseite weitere 4 Minuten braten. Das Fleisch dann fuer

    15-30 Minuten auf die Platte in den Ofen legen.



    Den Grossteil des Entenfetts abgiessen, im verbleibenden Fett zuerst

    die Schalotten-, dann auch die Apfelspalten anduensten. Mit dem

    Suesswein ablöschen, leise schmoren lassen, die Apfelspalten sollen

    nicht zerfallen. Mit Salz, Pfeffer und Zucker abschmecken.



    Die Entenbrueste aus dem Ofen nehmen und in Scheiben schneiden, den

    ausgetretenen Saft zu den Aepfeln geben.



    Wem die Entenbrust noch zu rosa ist, der kann das Fleisch zum

    Nachziehen noch fuer einige Minuten auf die Schalotten-Apfel-Mischung

    legen



    Das Schalotten-Apfel-Gemuese auf einer flachen Platte anrichten, die

    aufgeschnittenen Entenbrueste darauflegen.



    Dazu passen Kartoffel-Noisettes.







    Rezept drucken



    Hat dir dieses Gericht geschmeckt und du suchst ein ganz bestimmtes leckeres Koch- oder Backrezept aus unserer Koch-Sammlung ? Dann suche es mit unserer Suchfunktion:

    Rezeptsuche: in






     
     
    (c) 2003-2018 a.pohl