Startseite
    Blog
    Rezepte A-Z
    Rezepte Top100
    Rezept suchen
      Backen
      Beilagen
      Brot
      Desserts
      Eierspeisen
      Fischgerichte
      Fleischgerichte
      Geflügelgerichte
      Gemüsegerichte
      Getränke
      Gratins
      Grundlagen
      Kuchen
      Käse
      Marmeladen
      Nudelgerichte
      Reisgerichte
      Salate
      Saucen
      Sonstiges
      Vegetarisch
      Vorspeisen
    Werbebanner
    Impressum


Rezept - Suche: in
Partnerseiten:
  • Tolle Animationen und Gifs
  • Schöne Animationen
  • Rezepte Sammlung
  • Tolle Haushaltstipps

  • Mit unseren leckeren Rezepten kochen wie Lafer, Lichter, Mälzer, Schuhbeck, Rach, Biolek, Oliver, Zacherl und Henssler.
     

    Rezept: Siedfleisch-Carpaccio

    Menge: 4 Portionen



    Zutaten für Rezept Siedfleisch-Carpaccio:



    • 800 g Mageres Siedfleisch
    • 2 Karotte
    • 1 klein. Lauchstengel
    • 1 mittl. Zwiebel
    • 2 Nelken
    • 2 Lorbeerblaetter
    • 1 Tl. Senfkoerner
    • Schwarze Pfefferkoerner
    • 3 Tl. Salz
    • Salatgurke
    • 100 g Parmesan am Stueck
    • 50 g Sprossen; z.B. Kabis- und Alfalfasprossen
    • 12 Schwarze Oliven
    • 1 El. Balsamicoessig
    • 1 El. Rotweinessig
    • Senf Salz Schwarzer Pfeffer
    • 3 El. Olivenoel


    Das Siedfleisch in eine Pfanne geben. Karotte schälen und in Rädchen

    schneiden. Den Lauch ruesten und vierteln. Die Zwiebel schälen,

    halbieren und mit den Nelken und Lorbeerblättern bestecken. Alles

    mit den Senf- und Pfefferkörnern sowie dem Salz zum Siedfleisch

    geben. Mit kaltem Wasser auffuellen; die Zutaten sollen bedeckt sein.

    Langsam aufkochen. Das Fleisch vor dem Siedepunkt je nach Qualität 1

    1/2 bis 2 1/2 Stunden gar ziehen lassen. Herausnehmen und auskuehlen

    lassen. (Die Bouillon absieben und zum Beispiel als Suppe servieren.)



    Das Siedfleisch in feine Tranchen schneiden; am besten geht dies mit

    der Aufschnittmaschine. Ziegelartig auf Tellern auslegen. Die

    Salatgurke schälen, der Länge nach halbieren, entkernen und klein

    wuerfeln. Den Parmesan mit einem Sparschäler in Späne schneiden.

    Die Sprossen kurz unter kaltem Wasser spuelen und sehr gut abtropfen

    lassen.



    Gurke, Parmesan, Sprossen und Oliven auf dem Siedfleisch verteilen.

    Balsamico- und Rotweinessig, Senf, Salz, Pfeffer und Olivenöl

    verruehren. Die Sauce vor dem Servieren ueber die Zutaten träufeln.



    Tip: Schnell zubereitet ist das Carpaccio, wenn man beim Metzger

    gekochtes Siedfleisch kauft und dies gleich duenn aufschneiden lässt.



    :Fingerprint: 21499082,101318668,Ambrosia







    Rezept drucken



    Hat dir dieses Gericht geschmeckt und du suchst ein ganz bestimmtes leckeres Koch- oder Backrezept aus unserer Koch-Sammlung ? Dann suche es mit unserer Suchfunktion:

    Rezeptsuche: in






     
     
    (c) 2003-2018 a.pohl