Startseite
    Blog
    Rezepte A-Z
    Rezepte Top100
    Rezept suchen
      Backen
      Beilagen
      Brot
      Desserts
      Eierspeisen
      Fischgerichte
      Fleischgerichte
      Geflügelgerichte
      Gemüsegerichte
      Getränke
      Gratins
      Grundlagen
      Kuchen
      Käse
      Marmeladen
      Nudelgerichte
      Reisgerichte
      Salate
      Saucen
      Sonstiges
      Vegetarisch
      Vorspeisen
    Werbebanner
    Impressum


Rezept - Suche: in
Partnerseiten:
  • Tolle Animationen und Gifs
  • Schöne Animationen
  • Rezepte Sammlung
  • Haushaltstipps

  • Mit unseren leckeren Rezepten kochen wie Lafer, Horst Lichter, Tim Mälzer, Alfons Schuhbeck, Christian Rach, Alfred Biolek, Oliver, Rolf Zacherl und Steffen Henssler.
     

    Rezept: Schweineruecken in Aromakruste

    Menge: 2



    Zutaten für Rezept Schweineruecken in Aromakruste:



    • 400 g Schweineruecken, ausgeloest
    • 200 g Kalbsbraet; oder fein durchgedrehtes Hackfleisch
    • 2 El. Gemischte Kraeuter
    • 1 Knoblauchzehe; feingehackt
    • Thymian Rosmarin Majoran
    • 1 Prise Weinbrand
    • 1 Schweinenetz Jodsalz Pfeffer a.d. Muehle
    • 1 Tas. Gemuese- oder Fleischbruehe
    • 1 Tas. Braune Grundsosse


    Kalbsbrät mit den Kräutern, dem Knoblauch, den Gewuerzen sowie dem

    Weinbrand vermischen. Das Schweinenetz auslegen und mit dem Brät

    bestreichen.

    Darauf den gesalzenen und gepfefferten Schweineruecken legen und mit

    dem mit Brät bestrichenen Schweinenetz umwickeln.

    In eine heisse Pfanne die Bruehe und die Grundsosse giessen und dann

    den Schweineruecken hineinlegen. Im Rohr bei 180 GradC ca. 25 Minuten

    braten. Anschliessend nochmal mit etwas Bruehe angiessen und

    servieren.

    Beilage: Ein Kartoffelgratin und einen herzhaften Wintersalat.







    Rezept drucken



    Hat dir dieses Gericht geschmeckt und du suchst ein ganz bestimmtes leckeres Koch- oder Backrezept aus unserer Koch-Sammlung ? Dann suche es mit unserer Suchfunktion:

    Rezeptsuche: in





     
     
    (c) 2003-2022 a.pohl