Startseite
    Blog
    Rezepte A-Z
    Rezepte Top100
    Rezepte CD
    Rezept suchen
      Backen
      Beilagen
      Brot
      Desserts
      Eierspeisen
      Fischgerichte
      Fleischgerichte
      Geflügelgerichte
      Gemüsegerichte
      Getränke
      Gratins
      Grundlagen
      Kuchen
      Käse
      Marmeladen
      Nudelgerichte
      Reisgerichte
      Salate
      Saucen
      Sonstiges
      Vegetarisch
      Vorspeisen
    Werbebanner
    Impressum


Rezept - Suche: in
Partnerseiten:
  • Tolle Animationen und Gifs
  • Schöne Animationen
  • Rezepte Sammlung
  • Tolle Haushaltstipps

  • Mit unseren leckeren Rezepten kochen wie Lafer, Lichter, Mälzer, Schuhbeck, Rach, Biolek, Oliver, Zacherl und Henssler.
     

    Rezept: Hähnchenbrust mit Kaffee-Kardamom-Sauce

    Menge: 4 Portionen



    Zutaten für Rezept Hähnchenbrust mit Kaffee-Kardamom-Sauce:



    • 4 Hähnchenbrustfilet (ca. 500-600 Gramm)
    • 30 g Kaffeebohnen (vorzugsweise Arabica)
    • 5 cl Kaffeelikör
    • 400 ml Hühnerbrühe
    • 150 ml Geflügelbrühe
    • 30 Kapseln Kardamom oder fertig gemahlener Kardamom
    • 2 mittelgroße Schalotten
    • 3 EL Olivenöl
    • 200 g Sahne
    • 500 g Möhren
    • 1 EL Butter
    • 1 TL Zucker
    • 1 TL Gewürzpaste (Harissa)
    • 1 Bund Petersilie - glatt
    • Salz und Pfeffer

    Hähnchenbrust mit Kaffee-Kardamom-Sauce

    Dieses Rezept mit Kaffeebohnen und Kaffeelikör ist ein wahrer kulinarischer Genuss für jeden Kaffee-Fan. Wunderbare Kaffee und Espresso Sorten gibt es übrigens in diesem Espressoshop. Bei diesem Rezept werden Sie die Kaffee-Note deutlich herausschmecken. Aufgrund des Kaffees und des Kaffee-Likörs ist dieses Kochrezept aber leider nichts für Kinder.



    - Arbeitszeit: ungefähr 50-60 Minuten

    - Schwierigkeitsgrad: mittel


















    1. Zuerst waschen Sie das Hühnchenbrustfilet, tupfen Sie mit etwas Küchentuch trocken und schneiden eventuelles Fett ab.


    2. Dann mit Salz und Pfeffer würzen.


    3. Sie kochen nun den Hühnerfond in einem großen Kochtopf auf großer Hitze auf und schalten dann auf kleine bis mittlere Hitze runter.


    4. Legen Sie das Hühnchenbrustfilet in den Hühnerfond in den Kochtopf und lassen es in der Flüssigkeit gut 12-15 Minuten garen. Achten Sie darauf, dass der Fond nicht kocht. Er sollte nur leicht erhitzt werden.


    5. Ist die Garzeit um, nehmen Sie das Hühnchen aus dem Hühnerfond und wickeln diese nun in Alufolie ein, um sie warm zu halten.


    6. Messen Sie nun 300 ml Hühnerfond mit einem Messbecher ab und stellen diesen zur Seite.


    7. Schälen Sie die Schalotten und würfeln diese klein.


    8. Nun zerdrücken Sie die Kardamonkapseln mit einem Messer zu einem möglichst feinem Pulver.


    9. Erhitzen Sie nun ein wenig Öl in einer Bratpfanne und geben das Kardamonpulver, Kaffeebohnen und die Schalotten hinzu und rösten das Ganze bei mittlerer Flamme für gut 5 Minuten.


    10. Achten Sie aber darauf, dass die Schalotten nur glasig werden, aber nicht braun.


    11. Gießen Sie nun die 300 ml Hühnerfond und den Kaffeelikör hinzu und rühren gut um.


    12. Lassen Sie das Ganze nun bei großer Hitze zur Hälfte einköcheln.


    13. Geben Sie nun die Sahne hinzu und rühren nochmals gut um.


    14. Lassen Sie die Sauce nun weiter einkochen, bis die Soße schön sämig ist.


    15. Gießen Sie die Soße nun durch ein Sieb.


    16. Schälen Sie nun die Möhren in sehr feine Scheiben.


    17. Im Kochtopf ein wenig Butter zerlassen und die Möhrenscheiben darin kurz anbraten.


    18. Geben Sie jetzt den Zucker über die Möhren. Drehen Sie den Herd auf höchste Hitze und lassen Sie den Zucker auf den Möhren kurz karamellisieren. Dabei immer wieder gut durchrühren, um ein Anbrennen zu vermeiden.


    19. Drehen Sie nun den Herd wieder auf mittlere Stufe und gießen die Brühe hinzu.


    20. Dann Salz dazu und das Harissa einrühren.


    21. Lassen Sie die Möhren im Kochtopf ohne Deckel so lange kochen, bis die Flüssigkeit gut verdampft ist.


    22. Waschen Sie nun die Petersilie und hacken Sie sie klein. Mischen Sie sie unter die Möhren.


    23. Das Hühnchenfleisch schneiden Sie nun in dünne Scheiben und legen diese auf den Teller. Geben Sie die Kaffee-Kardamom-Sauce darüber und ein wenig auf den Teller um das Fleisch herum.


    24. Anschließend geben Sie die Möhren dazu.




    Servieren Sie zu der "Hähnchenbrust mit Kaffee-Kardamom-Sauce" Salzkartoffeln oder Reis.



    Guten Appetit.



    Rezept drucken



    Hat dir dieses Gericht geschmeckt und du suchst ein ganz bestimmtes leckeres Koch- oder Backrezept aus unserer Koch-Sammlung ? Dann suche es mit unserer Suchfunktion:

    Rezeptsuche: in






     
     
    (c) 2003-2016 a.pohl