Startseite
    Blog
    Rezepte A-Z
    Rezepte Top100
    Rezept suchen
      Backen
      Beilagen
      Brot
      Desserts
      Eierspeisen
      Fischgerichte
      Fleischgerichte
      Geflügelgerichte
      Gemüsegerichte
      Getränke
      Gratins
      Grundlagen
      Kuchen
      Käse
      Marmeladen
      Nudelgerichte
      Reisgerichte
      Salate
      Saucen
      Sonstiges
      Vegetarisch
      Vorspeisen
    Werbebanner
    Impressum


Rezept - Suche: in
Partnerseiten:
  • Tolle Animationen und Gifs
  • Schöne Animationen
  • Rezepte Sammlung
  • Haushaltstipps

  • Mit unseren leckeren Rezepten kochen wie Lafer, Horst Lichter, Tim Mälzer, Alfons Schuhbeck, Christian Rach, Alfred Biolek, Oliver, Rolf Zacherl und Steffen Henssler.
     

    Rezept: Scampi mit Sternanissauce

    Menge: 2 Portionen



    Zutaten für Rezept Scampi mit Sternanissauce:



    • 8 schoene Scampi (Hummerkrabben, Gambas)
    • 1 l Fischfond
    • 6 Sternanis
    • 1 l trockener Wermut
    • 1 l Crème double
    • 100 g Duftreis (best. thailaendische Sorte)
    • 50 g Rote Bete
    • 1 Schalotte, fein geschnitten
    • 1 Knoblauchzehe, gepresst
    • 1 Zitronengras
    • 150 g Kaiserschoten, blanchiert
    • Butter zum Anbraten Salz, Pfeffer

    Scampis schälen und den Darm entfernen. Die Schalen mit Schalotte

    und Knoblauch in Butter anschwitzen und mit Wermut und Fischfond

    ablöschen. Sternanis dazugeben. Crème double untermischen und die

    Fluessigkeit etwas einkochen lassen, dann die Sauce abpassieren. Die

    Anissterne herausnehmen, wieder in die passierte Sauce legen und

    diese abschmecken.

    Den Reis waschen und mit knapp der doppelten Menge Wasser in einen

    Topf geben. Etwas Salz, die in 4 Stuecke geschnittene Rote Bete und

    das Zitronengras zugeben und den Reis bei geschlossenem Deckel nach

    Packungsangabe garen. Dann Zitronengras und Rote Bete wieder heraus

    nehmen.

    Scampis mit Salz und Pfeffer wuerzen und in Butter goldbraun

    anbraten. Die blanchierten Kaiserschoten ebenfalls mit etwas Butter

    anschwitzen und zum Schluss salzen.

    Den gekochten Reis in eine gebutterte Souffléform pressen und auf

    Teller stuerzen. Die Scampis und die Kaiserschoten anrichten und mit

    der Sauce angiessen. Die Anissterne dazu garnieren.



    :Stichwort : Scampi

    :Stichwort : Sternanis

    :Stichwort : Reis

    :Stichwort : Kaiserschote

    :Erfasser : Christina Philipp

    :Erfasst am : 19.11.2000

    :Letzte Aenderung: 19.11.2000

    :Quelle : ARD-Buffet 24.11.2000,

    :Quelle : Wochenthema: Aromakueche mit exotischen

    :Quelle : Gewuerzen,

    :Quelle : Otto Koch







    Rezept drucken



    Hat dir dieses Gericht geschmeckt und du suchst ein ganz bestimmtes leckeres Koch- oder Backrezept aus unserer Koch-Sammlung ? Dann suche es mit unserer Suchfunktion:

    Rezeptsuche: in





     
     
    (c) 2003-2022 a.pohl