Startseite
    Blog
    Rezepte A-Z
    Rezepte Top100
    Rezepte CD
    Rezept suchen
      Backen
      Beilagen
      Brot
      Desserts
      Eierspeisen
      Fischgerichte
      Fleischgerichte
      Geflügelgerichte
      Gemüsegerichte
      Getränke
      Gratins
      Grundlagen
      Kuchen
      Käse
      Marmeladen
      Nudelgerichte
      Reisgerichte
      Salate
      Saucen
      Sonstiges
      Vegetarisch
      Vorspeisen
    Werbebanner
    Impressum


Rezept - Suche: in
Partnerseiten:
  • Tolle Animationen und Gifs
  • Schöne Animationen
  • Rezepte Sammlung
  • Tolle Haushaltstipps

  • Mit unseren leckeren Rezepten kochen wie Lafer, Lichter, Mälzer, Schuhbeck, Rach, Biolek, Oliver, Zacherl und Henssler.
     

    Rezept: Stachelbeer-Trifle

    Menge: 6



    Zutaten für Rezept Stachelbeer-Trifle:



    • 500 g Stachelbeeren
    • 125 ml Wasser
    • 150 g Zuckerrohrgranulat
    • 4 Eier
    • 500 ml Milch
    • 4 Loeffelbiskuits
    • 100 ml Madeirawein
    • 12 Mandelmakronen
    • je 5 kandierte Annanasringe und Orangenspalten
    • 125 ml Sahne
    • 2 Tl. Vanillezucker


    Die Stachelbeeren waschen, putzen, mit dem Wasser und 100 g Zuckerrohr-

    granulat ca. 10 Min. zugedeckt bei schwacher Hitze kochen, dann abkuehlen

    lassen.



    Die Eier mit dem uebrigen Zuckerrohrgranulat schaumig ruehren. Die Milch

    erhitzen.



    Die heisse Milch unter ständigem Ruehren langsam unter die Eimasse mischen

    und bei äussert schwacher Hitze unter Ruehren erhitzen, bis die Creme sämig

    ist.



    Die Creme in eine Schuessel mit Eiswuerfeln stellen und unter ständigem

    Ruehren

    abkuehlen lassen.



    Eine Glasschuessel mit den Löffelbiskuits auskleiden und diese mit Madeira-

    wein beträufeln. Die Stachelbeeren darauffuellen. Die Mandelmakronen darauf-

    legen und ebenfalls mit Madeirawein tränken.



    Die Creme ueber die Makronen fuellen. Das Dessert 4 Std. im Kuehlschrank durch-

    ziehen und fest werden lassen.



    Die kandierten Fruechte kleinwuerfeln. Die Sahne mit dem Vanillezucker steif

    schlagen, ueber das Dessert streichen und mit den Fruechten garnieren.



    Zubereitungszeit ca. 1 Std.

    Kuehlzeit ca. 4 Std.

    Info pro Portion: ca. 2400 kJ / 520 kcal

    ca. 14 g Eiweiss

    ca. 33 g Fett

    ca. 81 g Kohlehydrate







    Rezept drucken



    Hat dir dieses Gericht geschmeckt und du suchst ein ganz bestimmtes leckeres Koch- oder Backrezept aus unserer Koch-Sammlung ? Dann suche es mit unserer Suchfunktion:

    Rezeptsuche: in






     
     
    (c) 2003-2016 a.pohl