Startseite
    Blog
    Rezepte A-Z
    Rezepte Top100
    Rezepte CD
    Rezept suchen
      Backen
      Beilagen
      Brot
      Desserts
      Eierspeisen
      Fischgerichte
      Fleischgerichte
      Geflügelgerichte
      Gemüsegerichte
      Getränke
      Gratins
      Grundlagen
      Kuchen
      Käse
      Marmeladen
      Nudelgerichte
      Reisgerichte
      Salate
      Saucen
      Sonstiges
      Vegetarisch
      Vorspeisen
    Werbebanner
    Impressum


Rezept - Suche: in
Partnerseiten:
  • Tolle Animationen und Gifs
  • Schöne Animationen
  • Rezepte Sammlung
  • Tolle Haushaltstipps

  • Mit unseren leckeren Rezepten kochen wie Lafer, Lichter, Mälzer, Schuhbeck, Rach, Biolek, Oliver, Zacherl und Henssler.
     

    Rezept: Arme Ritter (Pofesen, Oesterreich)

    Menge: 4



    Zutaten für Rezept Arme Ritter (Pofesen, Oesterreich):



    • 4 Schneidesemmeln oder Weissbrotschnitten Milchstollen
    • 60 g Powidl; Pflaumenmus
    • 1 l Milch
    • Vanillezucker
    • 1 El. Rum
    • Zimt
    • 2 Eier
    • Fett; zum Backen Vanillierter Staubzucker

    Arme Ritter: So nennt man in der Donaumetropole die "Pofesen" - im Ei

    gebackenes, mit Powidl (Pflaumenmus) gefuelltes Weissbrot oder

    Brioche.



    Semmeln (Brot) entrinden, waagrecht halbieren, mit Powidl bestreichen,

    zusammensetzen und in mit Rum, Vanille und mit Zimt gewuerzter Milch

    erweichen, in versprudelte Eier tauchen und in heissem Fett rasch

    knusprig backen, abtropfen lassen und anzuckern.



    Ebenso können "Arme Ritter" vor dem Backen in Mandel- oder

    Pistaziensplitter gedrueckt werden. Meist wird den Pofesen eine

    Fruchtsauce beigegeben.







    Rezept drucken



    Hat dir dieses Gericht geschmeckt und du suchst ein ganz bestimmtes leckeres Koch- oder Backrezept aus unserer Koch-Sammlung ? Dann suche es mit unserer Suchfunktion:

    Rezeptsuche: in






     
     
    (c) 2003-2018 a.pohl