Startseite
    Blog
    Rezepte A-Z
    Rezepte Top100
    Rezepte CD
    Rezept suchen
      Backen
      Beilagen
      Brot
      Desserts
      Eierspeisen
      Fischgerichte
      Fleischgerichte
      Geflügelgerichte
      Gemüsegerichte
      Getränke
      Gratins
      Grundlagen
      Kuchen
      Käse
      Marmeladen
      Nudelgerichte
      Reisgerichte
      Salate
      Saucen
      Sonstiges
      Vegetarisch
      Vorspeisen
    Werbebanner
    Impressum


Rezept - Suche: in
Partnerseiten:
  • Tolle Animationen und Gifs
  • Schöne Animationen
  • Rezepte Sammlung
  • Tolle Haushaltstipps

  • Mit unseren leckeren Rezepten kochen wie Lafer, Lichter, Mälzer, Schuhbeck, Rach, Biolek, Oliver, Zacherl und Henssler.
     

    Rezept: Nußmischbrot

    Menge: 1 Keine Angabe



    Zutaten für Rezept Nußmischbrot:



    • 30 g Hefe
    • 25 g Zucker
    • 350 g feines Roggenmehl
    • 150 g Weißmehl
    • 15 g Salz
    • 4 dl Milch
    • 1 dl Rahm
    • 70 g sehr weiche Butter
    • 200 g ausgeloeste Baumnuesse
    • 100 g Sultaninen (fakultativ)
    • 1 Eigelb


    Hefe und Zucker in ein Schuesselchen geben und stehen lassen, bis die Hefe

    fluessig wird.

    Mehl und Salz in die Schuessel des Ruehrwerks geben, mit dem Knetarm kurz

    durchmischen, die aufgelöste Hefe zufuegen, nochmals mischen.

    Milch auf langsamen Touren zur Mehlmischung gießen und den Teig auf

    schnellen Touren während ca. 5 Minuten schlagen, dann Rahm und Butter

    zufuegen, kurz unterarbeiten.

    Nuesse und - so Sie wollen- Sultaninen in den Teig einmischen, diesen in

    eine handwarme Schuessel legen, mit einem Kuechentuch bedecken und auf der

    offenen Ofentuer (der Ofen muß auf 50° vorgeheizt sein) ca. 1 Stunde gehen

    lassen. Teig auf dem bemehlten Tisch mit dem Teighorn kurz durcharbeiten, in

    eine gebutterte und bemehlte Cakeform (11X30 cm) fuellen und nochmals 30

    Minuten gehen lassen.

    Teigoberfläche mit dem Eigelb bepinseln. Die Form auf die mittlere Schiene

    des auf 200° vorgeheizten Backofens schieben und das Brot 50-60 Minuten

    backen. Sobald es eine schöne Farbe angenommen hat (nach ca. 30 Minuten) mit

    einer Alufolie schuetzen. Nach dem Backen auf dem Kuchengitter auskuehlen

    lassen.

    In Alufolie gewickelt, bleib das Brot im Kuehlschrank etwa eine Woche

    haltbar. Bei Verwendung kleinerer Formen teilen Sie den Teig und frieren ein

    Brot ein. Ein kleiner Hinweis: Der Teig ist sehr klebrig, was Sie nicht

    verunsichern darf.







    Rezept drucken



    Hat dir dieses Gericht geschmeckt und du suchst ein ganz bestimmtes leckeres Koch- oder Backrezept aus unserer Koch-Sammlung ? Dann suche es mit unserer Suchfunktion:

    Rezeptsuche: in






     
     
    (c) 2003-2016 a.pohl