Startseite
    Blog
    Rezepte A-Z
    Rezepte Top100
    Rezepte CD
    Rezept suchen
      Backen
      Beilagen
      Brot
      Desserts
      Eierspeisen
      Fischgerichte
      Fleischgerichte
      Geflügelgerichte
      Gemüsegerichte
      Getränke
      Gratins
      Grundlagen
      Kuchen
      Käse
      Marmeladen
      Nudelgerichte
      Reisgerichte
      Salate
      Saucen
      Sonstiges
      Vegetarisch
      Vorspeisen
    Werbebanner
    Impressum


Rezept - Suche: in
Partnerseiten:
  • Tolle Animationen und Gifs
  • Schöne Animationen
  • Rezepte Sammlung
  • Tolle Haushaltstipps

  • Mit unseren leckeren Rezepten kochen wie Lafer, Lichter, Mälzer, Schuhbeck, Rach, Biolek, Oliver, Zacherl und Henssler.
     

    Heimkommen - Toller und rührender Werbeclip von EDEKA (sponsored)

    veröffentlicht am 30.11.2015

    Was wäre die besinnliche Weihnachtszeit ohne Familie und ohne das damit verbundene gemütliche Beisammensein? Eben. Das wäre dann nicht Weihnachten, wie man es eigentlich gerne hätte. Leider gibt es aber viele, besonders ältere Menschen, die einsam und verlassen zur Weihnachtszeit alleine zu Hause sitzen. Dieses sehr emotionale und schmerzhafte Thema hat sich der neue EDEKA-Werbeclip auf die Fahnen geschrieben und möchte uns darauf aufmerksam machen, dass wir zu Weihnachten alle mehr Zeit miteinander verbringen sollten. Denn Zeit ist das kostbarste Gut und wertvoller, als ein neues Handy oder Tablet zu Weihnachten.
    Rührendes Edeka-Weihnachtsvideo: #heimkommen
    In dem EDEKA-Weihnachtsvideo sehen wir einen alten Mann, der mit seinem Hund nach Hause kommt. Er hört den Anrufbeantworter ab und erfährt, dass seine Kinder auch dieses Jahr, das Familientreffen zu Weihnachten wieder abgesagt haben. Dieses macht den alten Mann sehr traurig. Wir erkennen, dass dieses nicht die erste Absage war. Die Jahre zuvor, waren die Versuche des Vaters, die Familie zu Weihnachten um sich zu haben, wohl auch schon vergebens. Wir sehen, wie der alte Mann sein Weihnachtsmahl zubereitet und dieses ganz alleine und einsam verspeist. In den folgenden Szenen sehen wir, dass er auch die folgenden Jahre alleine zur Weihnachtszeit ist und die Familie wohl jedes Jahr wiederum abgesagt hat und das Treffen immer wieder auf das nächste Jahr verschoben hat.

    Dann erfahren wir, wie die Töchter und Söhne des alten einsamen Mannes, per SMS oder Brief mit einer Trauerkarte, vom vermeintlichen Tod des Vaters erfahren. Die Kinder und deren Ehepartner sind sehr traurig und bestürzt. Sicher machen sie sich Vorwürfe, dass sie Ihren Vater seit Jahren nicht mehr gesehen haben und ein Treffen aus Zeitmangel oder Bequemlichkeit immer wieder verschoben haben. Sofort eilt die komplette Familie zum Haus des alten Mannes, um ihn zu beerdigen. Doch dort erwartet sie eine große Überraschung. Im Wohnzimmer steht, neben einem reichlich und festlich gedeckten Weihnachtstisch mit leckeren Speisen, der Vater. Und zwar quicklebendig. Verwirrung und Bestürzung weichen großer Freude und Erleichterung, dass er lebt und gar nicht einsam gestorben ist. Alle begrüßen ihn freudig und bringen zum Ausdruck, dass sie sich sehr freuen, dass der Vater es so geschafft hat, die Familie endlich zur Weihnachtzeit zusammenzubringen. Auch wenn es mit einem großen Schrecken verbunden war. Der Vater wusste sich nicht mehr anders zu helfen, als seinen eigenen Tod vorzuspielen, damit die Familie zu seiner Beerdigung zusammenkommt.

    Im Schluss des rührenden Clips sehen wir, wie die Familie lacht und fröhlich Weihnachten mit dem alten Mann feiert. Wunderschön!

    Dieser toll gemachte sehr emotionale Weihnachtsclip lässt uns sicher die eine oder andere Träne verdrücken. Sicher sollten wir alle viel mehr Zeit mit unserer Familie verbringen. Das sicher nicht nur zur Weihnachtszeit.

    Weihnachtsclip von Edeka: #heimkommen (sponsored)



    Dieses Video findet Ihr auch im YouTube Channel von Edeka und weitere Informationen auf der EDEKA-Facebook Seite.



     
     
    (c) 2003-2016 a.pohl