Startseite
    Blog
    Rezepte A-Z
    Rezepte Top100
    Rezept suchen
      Backen
      Beilagen
      Brot
      Desserts
      Eierspeisen
      Fischgerichte
      Fleischgerichte
      Geflügelgerichte
      Gemüsegerichte
      Getränke
      Gratins
      Grundlagen
      Kuchen
      Käse
      Marmeladen
      Nudelgerichte
      Reisgerichte
      Salate
      Saucen
      Sonstiges
      Vegetarisch
      Vorspeisen
    Werbebanner
    Impressum


Rezept - Suche: in
Partnerseiten:
  • Tolle Animationen und Gifs
  • Schöne Animationen
  • Rezepte Sammlung
  • Haushaltstipps

  • Mit unseren leckeren Rezepten kochen wie Lafer, Horst Lichter, Tim Mälzer, Alfons Schuhbeck, Christian Rach, Alfred Biolek, Oliver, Rolf Zacherl und Steffen Henssler.
     

    Gesunde Frucht-Smoothies schonend mit einem Standmixer herstellen

    veröffentlicht am 02.03.2022

    Heutzutage ist es gar nicht so leicht sich vitaminreich zu ernähren. In unserer hektischen Zeit muss das Kochen oft schnell gehen. So kommen häufig Fertiggerichte auf den Tisch, die meist sehr nährstoffarm sind. Zum Ausgleich sollte man ausreichend Obst und Früchte essen. Dieses schmeckt aber nicht jedem. Mit einem Standmixer (wie z.B. den Vitamix Mixer) oder Smoothie-Maker können Sie aus dem "langweiligen" Obst selbst in kürzester Zeit sehr leckere und vor allem gesunde Smoothies herstellen. Als besonders gesund und nährstoffreich gelten die grünen Smoothies, aber auch die "bunten Früchte Smoothies" sind sehr beliebt und liefern dem menschlichen Körper viele Vitamine, Mineralien, Spurenelemente und wichtige Ballaststoffe. Wenn Sie die Smoothies zu Hause in Ihrer Küche selbst herstellen, müssen Sie sie nicht für viel Geld im Supermarkt kaufen. Zumal Sie so mit den Zutaten variieren können und so für viel Abwechslung sorgen.

    Gesunde Frucht-Smoothies schonend mit einem Standmixer herstellen

    Machen Sie sich Ihre gesunden Smoothies einfach selbst mit einem Standmixer

    Smoothies sind nicht nur einfache Säfte, wie man Sie im Tetrapak oder in Flaschen im Supermarkt kaufen kann. Diese werden oft nur aus Konzentrat hergestellt und enthalten dadurch meist weniger Ballaststoffe und Vitamine. Smoothies werden in der Regel aus ganzen Früchten (ohne Kerne oder oft auch ohne Schale) hergestellt. Da übermäßige Wärme Vitamine zerstört ist es ratsam die hergestellten Smoothies bis zum Verzehr in den Kühlschrank zu stellen. Zudem sollte der Standmixer bzw. Smoothie Maker, mit dem Sie Ihre eigenen Smoothies herstellen, die Zutaten möglichst schonend mit wenig Wärmeentwicklung verarbeiten. In der Regel bieten hochwertige Hochleistungsmixer dieses und sorgen so bei der Zubereitung für eine ganze Fülle an Vitaminen, Mineralien und Spurenelementen. Auch der Öko-Gedanke steht bei Smoothies im Vordergrund. Schließlich wird bei der Herstellung fast die gesamte Frucht genutzt und verwertet. So wird wenig Abfall produziert. Smoothies bieten eine sehr gute Möglichkeit die täglichen Speisen mit "flüssiger und gesunder Nahrung" zu ergänzen.

    Wollen Sie für sich und Ihre Familie regelmäßig vitaminreiche Smoothies herstellen, dann ist die Anschaffung eines hochwertigen Standmixers auf jeden Fall sehr sinnvoll. Diese praktischen Küchengeräte bieten genug Power, die Früchte schnell klein zu pürieren. Auch an hartem Obst beißen sie sich nicht die Zähne aus. Gute Modelle können sogar harte Eiswürfel in Sekunden mühelos zerkleinern. Optimal also, wenn Sie die Früchte-Smoothies im Sommer eiskalt genießen wollen. Geben Sie mit den Früchten und anderen Zutaten einfach ein paar Eiswürgel mit in den Standmixer und schreddern Sie diese mit klein. Haben Sie noch keinen Hochleistungsstandmixer und planen diese sinnvolle Anschaffung, sollten Sie sich vorab unbedingt gut über die Modellvielfalt informieren. Schließlich möchte man den Standmixer viele Jahre benutzen und möchte keinen Fehlkauf tätigen.

    Nachfolgend finden Sie allerhand ausgesuchte leckere und besonders vitaminreiche Smoothies-Rezepte mit Obst bzw. Früchten. Sie können unsere Rezepte auch nur als groben Anhaltspunkt sehen und selbst mit den Zutaten varrieren. Fügen Sie doch einfach mal eine weitere Zutat hinzu oder spielen Sie ein wenig mit den Mengenangaben. So werden die Smoothies nie langweilig. Viel Spaß beim Genießen.

    Blaubeeren-Smoothie mit Papaya und Walnüssen

    Zutaten

    • 100 g gefrorene Blaubeeren
    • 50 g eingeweichte Leinsamen
    • 50 g Papaya
    • 7 Walnüsse
    • 1 gefrorene Banane
    • Saft einer ganzen Limette

    Zubereitung Blaubeeren-Smoothie mit Papaya und Walnüssen

    • Zuerst geben Sie alle Zutaten in einen Standmixer bzw. Smoothie-Maker.
    • Dann pürieren Sie das Ganze ausreichend lange durch, bis die gewünschte Konsistenz erreicht ist.

    Bunter Beeren-Smoothie

    Zutaten

    • 85 g Himbeeren
    • 40 g Heidelbeeren
    • 1 TL Honig
    • 250 g Naturjoghurt

    Zubereitung Bunter Beeren-Smoothie

    • Zuerst geben Sie die Himbeeren in einen Standmixer und pürieren diese nur kurz an.
    • Dann geben Sie Joghurt und Joghurt dazu und pürieren Sie das Ganze so lange, bis der Smoothie schön cremig wird.

    Früchte Energie Smoothie

    Zutaten

    • 2 mittelgroße Äpfel
    • 500 ml Mandelmilch
    • 1 mittelgroße Orange
    • 3 EL Kokosblütenzucker
    • 5 EL Sanddornsaft
    • 2 EL Tahin (Paste aus feingemahlenen Sesamkörnern)
    • 2 EL Kokosöl
    • 1 Prise Salz

    Zubereitung Früchte Energie Smoothie

    • Zuerst schälen Sie die Orange und zerteilen Sie sie dann.
    • Waschen und vierteln Sie die Äpfel.
    • Dann geben Sie den Apfel- und die Orangenstücke mit den restlichen Zutaten in einen leistungsstarken Standmixer.
    • Zerkleinern Sie die Zutaten nach Belieben so lange bis der Smoothie schön sämig ist.

    Himbeer-Orangen-Smoothie

    • 250 g Himbeeren - frisch oder Tiefkühlware
    • 300 ml frisch gepresster Orangensaft
    • 200 g Naturjoghurt
    • etwas Zucker (nach Belieben)

    Zubereitung Himbeer-Orangen-Smoothie

    • Geben Sie die Himbeeren und den Joghurt in einen Standmixer. Pürieren Sie das Ganze gut 1-2 Minuten schön cremig durch.
    • Anschließend geben Sie dann den Orangensaft dazu und mixen nochmal alles gut durch.

    Erdbeer-Smoothie

    Zutaten

    • 350 g Erdbeeren - frisch oder TK-Ware
    • 500 ml Orangensaft
    • 4 Erdbeeren für die Garnitur
    • 1 Banane
    • 1 EL Honig

    Zubereitung Erdbeer-Smoothie

    • Waschen Sie zuerst die Erdbeeren. Vierteln Sie diese und frieren Sie sie dann im Gefrierfach ein.
    • Schälen Sie die Banane.
    • Dann geben Sie die gefrorenen Erdbeeren, Banane und die restlichen Zutaten in den Behälter eines Standmixers. Pürieren Sie den Smoothie schön cremig durch.

    Fruchtige Smoothie Bowl

    Zutaten

    • 1 Mango
    • 200 g griechischer Joghurt
    • 70 ml Mandelmilch
    • 60 g Beeren - frisch oder TK-Ware
    • 5 EL Haferflocken
    • 1 Handvoll Haselnüsse oder Nüsse nach Wahl
    • 1 Handvoll Erdbeeren oder andere Beeren nach Wahl

    Zubereitung Fruchtige Smoothie Bowl

    • Schälen Sie zuerst die Mango und schneiden Sie diese in kleine Stücke. Legen Sie etwas Mango für die spätere Dekoration zur Seite.
    • Geben Sie die Mangostücke und die restlichen Zutaten in den Mixer und pürieren Sie das Ganze bis es schön cremig wird.
    • Anschließend dekorieren Sie die Smoothies mit den Nüssen, Erdbeerhälften und Mangostücken.

    Erdbeer-Pfirsich Smoothie

    Zutaten
    • 1 gefrorene Banane
    • 100 g gefrorene Pfirsiche
    • 50 g gefrorene Erdbeeren
    • 50 ml Kokosnussmilch
    • 50 ml Ananassaft

    Zubereitung "Erdbeer-Pfirsich Smoothie"

    • Geben Sie die Früchte in den Standmixer und pürieren Sie alles so lange durch, bis Sie die gewünschte Konsistenz erreicht haben.


     
     
    (c) 2003-2022 a.pohl