Startseite
    Blog
    Rezepte A-Z
    Rezepte Top100
    Rezepte CD
    Rezept suchen
      Backen
      Beilagen
      Brot
      Desserts
      Eierspeisen
      Fischgerichte
      Fleischgerichte
      Geflügelgerichte
      Gemüsegerichte
      Getränke
      Gratins
      Grundlagen
      Kuchen
      Käse
      Marmeladen
      Nudelgerichte
      Reisgerichte
      Salate
      Saucen
      Sonstiges
      Vegetarisch
      Vorspeisen
    Werbebanner
    Impressum


Rezept - Suche: in
Partnerseiten:
  • Tolle Animationen und Gifs
  • Schöne Animationen
  • Rezepte Sammlung
  • Tolle Haushaltstipps

  • Mit unseren leckeren Rezepten kochen wie Lafer, Lichter, Mälzer, Schuhbeck, Rach, Biolek, Oliver, Zacherl und Henssler.
     

    Eiskaffee Rezepte

    veröffentlicht am 28.06.2014
    Eiskaffee Rezepte

    Ein Eiskaffee ist genau das richtige für heiße Sommertage. Gerade Kaffee-Liebhaber wissen Eiskaffees sehr zu schätzen. Haben Sie doch den beliebten Kaffeegeschmack und eine Abkühlung dazu.

    Ein Eiskaffee ist ein aufgebrühter und danach abgekühlter Kaffee. Manche nutzen auch Espresso dafür. Das Grundrezept ist immer gleich: Der erkaltete Kaffee/Espresso wird mit Milch und Vanilleeis vermischt. Es gibt zahlreiche Varianten. Man kann ihn mit Zucker süßen, eine Haube aus Schlagsahne oben drauf geben. Zimt, Kakaopulver oder Schokoladensplitter darüber streuen. Verfeinern kann man ihn dann mit verschiedenen Likören, wie z.B. Baileys, Amaretto, Schwarzwälder Kirschwasser. Serviert wird der Eiskaffee tradionell in einem hohen schlanken Glas oder Kelch und natürlich ein Strohhalm dazu.

    Verwechseln darf man den bei uns bekannten Eiskaffee nicht mit dem Caffè freddo (kalter Kaffee), der in italienischen Cafés und Bars im Sommer angeboten wird. Dieser besteht nur aus abgekühltem Espresso, der mit Wasser verlängert wird und einem Schuss Zuckersirup. Auch wenn er ähnlich aussieht und heißt, ist er doch kein Eiskaffee, wie wir ihn kennen.

    In den USA wird der Eiskaffee als "Iced Coffee" angeboten. Dieser hat aber auch nur wenig mit "unserem" Eiskaffee gemeinsam. Er besteht nur aus schwarzem Kaffee und Eiswürfeln. Es kommt kein Vanilleeis hinzu, aber manchmal etwas Milch.

    Viele weitere Tipps, Informationen und Anregungen rund um das Thema "Kaffee" finden Sie übrigens auf dem Kaffee Partner Blog.

    Nachfolgend haben wir eine schöne Auswahl an verschiedenen Eis-Kaffees. Natürlich gibt es noch viele weitere Varianten. Probieren Sie doch mal ein wenig mit den verschiedenen Eiskaffee-Rezepten herum, bis Sie Ihren Favoriten gefunden haben.

    Bailey´s Eiskaffee

    • 1/8 Liter Kaffee - abgekühlt
    • 1/8 Liter Bailey's Irish Cream
    • 4 Kugeln Vanille-Eis
    • 2 Kugeln Vanille-Eis
    • 1 Päckchen Vanillezucker
    • etwas Schlagsahne
    Zubereitung Bailey´s Eiskaffee
    • Geben Sie den abgekühlten Kaffee, Baileys, Vanilleeis und Vanillezucker in ein Rührgefäß und verrühren das Ganze kurz mit einem Mixer.
    • Füllen Sie den Eiskaffee nun in hohe Gläser und geben noch jeweils 1 Kugel Vanilleeis hinzu.
    • Oben drauf geben Sie dann noch eine Haube Schlagsahne


    Eiskaffee Latte Macchiato

    • 2 Tassen Kaffee oder Espresso
    • 4 Kugeln Vanille-Eis
    • 150 ml kalte Milch
    • 100 g Sahne
    • 2 TL Zucker
    • etwas Kakaopulver zum Bestäuben
    Zubereitung Latte Macchiato
    • Zuerst schlagen Sie die Sahne steif.
    • Verteilen Sie dann das Vanilleeis auf 2 Gläser.
    • Geben Sie nach Belieben Zucker in die Milch und gießen sie auf das Vanilleeis.
    • Anschließend den Espresso über einen Löffel dazu gießen.
    • Verteilen Sie abschließend die Sahne auf den Gläsers und streuen noch feines Kakaopulver darauf.


    Eiskaffee mit Zimt

    • 300 ml Kaffee oder Espresso - sehr stark
    • 400 ml Milch
    • 40 g Zucker
    • 1 TL Zimt - gemahlen
    • einige Eiswürfel
    • etwas Zimt
    Zubereitung Eiskaffee mit Zimt
    • Machen Sie einen starken Kaffee und lassen ihn gut abkühlen.
    • Geben Sie Zimt, Zucker und 100 ml der Milch in einen Kochtopf, kochen Sie dieses auf, verrühren das Ganze und lassen es dann abkühlen.
    • Ist beides erkaltet, geben Sie den kalten Kaffee und die Zimtmilch in ein hohes Rührgefäß.
    • Geben Sie die restliche Milch hinzu.
    • Mixen Sie mit einem Pürierstab das Ganze durch.
    • Geben Sie den Eiskaffee in hohe Gläser.
    • Servieren Sie ihn dann mit jeweils 1-2 Eiswürfeln.


    Eiskaffee Spezial

    • 200 ml Kaffee - stark und abgekühlt
    • 100 ml Sahne
    • 50 g Zucker
    • 1 Stieleis mit Schokohülle
    • 1 Päckchen Vanillinzucker
    Zubereitung Eiskaffee Spezial
    • Zuerst den Kaffee kochen, abkühlen lassen und in ein hohes Glas geben.
    • Dann die Sahne steif schlagen
    • Zerteilen Sie das Stiel-Eis.
    • Legen Sie ein paar Schokostücke zur Verschönerung beiseite.
    • Geben Sie die Eisstücke in den Kaffee.
    • Nun die geschlagenen Sahne darüber geben.
    • Verzieren Sie den Eiskaffee mit den Schokostückchen.


    Frappe - griechischer Eiskaffee

    • 1 EL Kaffee - Pulver (Instant)
    • 1 EL Zucker
    • 1 Schuss Amaretto, Bailey's oder anderer Likör
    • etwas Milch
    • etwas Wasser
    • einige Eiswürfel
    Zubereitung Frappe - griechischer Eiskaffee
    • Geben Sie den Zucker und das Kaffeepulver in ein Glas.
    • Einen Schuss Wasser hinzugeben und alles mit einem Mixer (oder einem Milchschäumer) verrühren, bis sich genug brauner Schaum gebildet hat.
    • Ein paar Eiswürfel hinzugeben.
    • Das Glas mit kaltem Wasser (und nach Belieben mit etwas Milch) auffüllen.
    • Geben Sie abschließend einen kräftigen Schuss Amaretto, Baileys oder einem anderen Likör in den Eiskaffee.


    Eiskaffee - klassisch

    • 300 ml Kaffee - gut ab gekühlt
    • 100 g Sahne
    • 1 EL Vanillezucker
    • 4 Kugeln Vanille-Eis
    Zubereitung Eiskaffee - klassisch
    • Schlagen Sie die Sahne mit dem Vanillezucker steif.
    • Geben Sie jeweils 2 Kugeln Vanilleeis in 2 Gläser.
    • Nun den Kaffee über das Eis gießen.
    • Die Schlagsahne auf dem Kaffee verteilen.
    • Tipp: Nach Wunsch mit Schokospänen verzieren oder mit Sirup bzw. Likör nach Geschmack aromatisieren.



    Keywords: Eiskaffee, Kaffee, Kaffeebohnen, gemahlen, Rezepte, Eiskaffee-Rezepte, Likör, Schlagsahne, Vanilleeis, Milch, Eiswürfel, Schokoladenstreusel, Zimt



     
     
    (c) 2003-2016 a.pohl